Bitte aktivieren Sie JavaScript

 

Rückschau Moselausflug 2016

 


Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel.
Das könnte das Motto unseres Ausfluges im Juli mit den Damen des Jahrganges '46 an die Mosel gewesen sein.
Wir starteten in der Weststadt und fuhren über Limburg zum Rasthof Montabaur, wo wir das obligatorische Frühstück mit Weck, Woscht und Sekt genossen.
Weiter ging es an Koblenz vorbei in Richtung Cochem. Dieses schöne Städtchen an der Mosel lernten wir durch eine Rundfahrt mit der City-Tram kennen. In einem Speiselokal an der Moselpromenade waren wir zum Mittagessen angemeldet. Danach hatte jeder Teilnehmer noch ein schwaches Stündchen, um Cochem selber zu erkunden.
Um 13:00 Uhr bestiegen wir ein Moselausflugsschiff. Vorbei an den Ortschaften Klotten, Pommern und jede Menge Weinbergen erreichten wir Treis-Karden, wo der Bus schon auf uns wartete.
Das nächste Highlight war dann die Burg Eltz. Vielleicht kennt ja jeder diese Burg vom alten 500,- DM-Schein. Hier wurden wir im Rahmen einer Führung über die alte und neue Geschichte der Burg informiert. Danach war noch Gelegenheit einen Kaffee zu trinken, oder ein paar schöne Fotos zu schießen. Die Rückfahrt verlief Ereignislos und so waren wir gegen 19:00 Uhr wieder in Gießen.
Alles in Allem ein gelungener Tag. Danke an das Vorbereitungsteam.


 

 Zum Vergrössern, Bild anklicken.

 

Img_0001 Blick auf Cochem Img_0002 In der City-Tram Img_0004 Die Reichsburg Cochem Img_0006 Schifffahrt mit Cochemblick Img_0008 Ist es der richtige Weg? Img_0015 An Pommern und Weinbergen vorbei Img_0017 Ausstieg in Treis-Karden Img_0011 Burg Bischofsstein Img_0022 Burg Eltz Img_0023 Der alte 500er